Porosimetrie & Zweiphasenströmungen

SatuDict

SatuDict betrachtet zwei verschiedene im Porenraum verteilte Phasen (flüssig oder gasförmig). Der Sättigungsgrad der Phasen ändert die Eigenschaften poröser Medien, wie Permeabilität, Diffusivität, Wärmeleitfähigkeit und elektrische Leitfähigkeit. Sättigungsabhängigen Eigenschaften werden dabei als relativ betrachtet.

Abhängig von der Verteilung der Phase ergeben sich saturierungsabhängige Eigenschaften. Dividiert man die saturierungsabhängigen Eigenschaften durch die Eigenschaften für den ganzen Porenraum (absolut) erhält man die relativen Eigenschaften.

Anwendungsbeispiele

  • Mikroskopische Simulationen zur Parameterbestimmung für die Simulation der Öl- und Gasförderung
  • Gestaltung von Brennstoffzellen für Automobilindustrie 
  • Gestaltung von Hygienemedien

Anwendungsbeispiele

SatuDict Features

Mit Hilfe von Poren-Morphologie Methoden berechnet SatuDict die Verteilung von zwei Phasen. Diese Methoden sind auch unter dem Namen „Maximum Inscribed Spheres“ bekannt. Das Ergebnis der Poren-Morphologie Methode ist eine Sequenz von quasi-stationären Zweiphasenverteilungen. Anhand der Ergebnisse kann man in SatuDict die saturierungsabhängige Kapillardruck-Kurve berechnen.

SatuDict ermöglicht in Kombination mit den Modulen FlowDict, ConductoDict oder DiffuDict die Berechnung folgender Eigenschaften:

  • Effektive und relative Permeabilität
  • Relative Gas Diffusivität
  • Relative Wärmeleitfähigkeit
  • Widerstandsindex

Welche zusätzlichen Module werden benötigt?

ModuleAnwendungen
GeoDict Base Bietet die Grundfunktionalität von GeoDict [notwendig]
ImportGeo-Vol Import und die Segmentierung der µCT-Bilder und darauf basierend Generierung der 3D-Microstrukturmodellen [optional]
Digitales Materialdesign Anwendungsrelevante Module zum Erstellen und Modellieren von 3D-Microstrukturmodellen in GeoDict [optional]

SatuDict wird für die Funktion anderer Module benötigt

ModuleAnwendungen
FlowDictBerechnung der effektiven und relativen Permeabilität
DiffuDictBerechnung der relativen Gas Diffusivität
ConductoDictBerechnung der relativen Wärmeleitfähigkeit und des Widerstandsindex